Samstag, 23. Juli 2016

Eigenanfertigung Maulkorb


Eigenanfertigung Maulkorb. 
Wenn man im Handel keinen passenden Maulkorb findet, muss man sich halt was einfallen lassen, mit 3 Druckknöpfen als Schließe passt allen drei Hunden.
Nicht zu groß und nicht zu klein, genug Bewegungsfreiheit fürs Mäulchen.
Gefertigt aus Biothane, Innenpolster ist Neopren.
Bevor ihr mich kritisiert, denkt bitte daran von wo Fely kommt!!!!! Wir haben ihn am 30. Januar 2016 vom deutsch-tschechischen Tierschutz übernommen. Man rettete ihn aus so einer Aufzuchtbatterie.
Seht ihr vorne das weiße Köpfchen.
Seid 30. Januar ist der weiße Bub - Fely- nun bei uns. Ich glaube man kann dazu sagen ANGEKOMMEN. Es mussten die Zähne gemacht werden, das war die reinste Kloake waren verfault und vereitert bis auf den Kieferknochen und er musste an einer schlimmen Patella-luxation operiert werden. (Heißt das Knie lag schon lange Zeit nebeneinander, das Bein war schon verdreht, Bänder keine vorhanden). Die Knochen waren schon verknöchert. Wahrscheinlich wurde das Knie sogar mutwillig oder Unfall mäßig aus dem Gelenk gedreht. Er musste trotz dem Bein für Nachwuchs sorgen. Er hat gelernt das er beißen muss wenn Jemand in seine Nähe kommt, anders wusste er sich nicht zu wehren. Noch heute nach einem halben Jahr bei uns schreit wie er im Traum wie am Spieß. So entsetzlich das meine beiden Mädels mit jammern. Ja er ist Daheim angekommen, er liebt uns über alles, aber eben nur uns. Ich bin froh das ich mit Fely zum Hundeverein mitnehmen kann, die Hundeschule will uns ja leider nicht. Im Hundeverein ist eine Trainerin die Erfahrungen hat mit traumatisierte Hunde. Fast alle sind Tierschutzhunde. Aber um sich einzuleben braucht er erst einmal einen Maulkorb und er muss ihn gerne tragen! Also werden wir üben, üben, üben. Ja, die Hunde wurden von Menschen traumatisiert. Menschen sind oft grausam zu Tieren und auch zu anderen Menschen. Übrigens ich mag keine Menschen die sich als "ich kann alles - ich weiß alles besser" zählen. Ich habe schon mein Leben lang Hunde vom Tierschutz aber Fely ist der für mich am grausamsten zugerichtete Hund den ich zu mir genommen habe, für mich. Ich werde nicht aufgeben für den kleinen Kerl zu hoffen, zu machen und zu tun, damit er ein richtig glücklicher Hund wird, der auch Freude an anderen Hunden und Menschen außerhalb seines Rudels hat. Er hat nur zwei Zähne (Reizzähne)  mit denen er noch beißen kann und setzt diese auch voll ein.

1-Letztens hat er aus Futterneid den Jürgen so gebissen er hat eine richtig dicke Hand.
Es ging nur um ein Feinchen was er wollte aber Nelly sollte es bekommen.
Jürgen hat vergessen den Namen des Empfängers dazu sagen.
In seiner Gier setzt bei Fely das Gehirn aus. Danach wusste er das er einen Fehler gemacht hat.
Er musste in seinen Kuschelsack und kam erst mal gar nicht von alleine wieder da raus. Man hat ihm sein schlechtes Gewissen richtig angesehen.
2-Sind im Garten, es regnet.
So sind wir alle auf der überdachten Terrasse.
Ich liege mit den Hunden auf der Cautsch, Jürgen an der einen Seite , Sohn, Schwiegertochter und Enkelsohn Gegenüber am Tisch.
Alle ganz entspannt.
Dennis albert mit Mama rum. Fely steht ganz langsam auf streckt sich tappt die Hundetreppe runter. Wir denken er will raus, nein was macht er beißt den Lütten in den Schuh, Zeh ist nichts passiert, die Gummilatschen haben jetzt Loch..
Keine Vorwarnung, kein Stress, kein Knurren, kein gesträubtes Fell nichts.....
Damit hatte jetzt keiner gerechnet, von mir ein Maßregeln, Hund kommt wieder auf die Cautsch, legt sich hin, man sieht ihm das schlechte Gewissen an.
Ich dachte immer ich bin Hundeerfahren. Aber bei dem Lütten sitzt seine vergangene Hölle zu sehr in ihm drinnen.Zu kaufen gibt es für meine Minis keine Maulkörbe im Handel.
Also musste meine Fantasie wieder ran und es hat geklappt. Sieht doch gut aus mein Maulkorb???? Maulkorb bekommt noch Schlaufen die mit am Halsband fest gemacht werden. Jetzt wird trainiert das er den Maulkorb gerne aufsetzt, Feinchen werden durch die Ritzen vom Maulkorb gereicht, klappt schon ganz gut.